Sanierung und Reinigung von Belüftunganlagen und Klimasystemen

Das System

Der Schmutz wird durch kräftiges motorbetriebenes Bürsten gelöst und gleichzeitig mittels einer Staubfalle abgesaugt.

Runde Kanäle von einem Durchmesser von 80 mm bis etwa 600 mm werden mittels elektromotorischer Bürstenantriebe mit biegsamer Welle und Bürsten gereinigt.

Runde oder eckige Kanäle von 80 mm bis 730 mm Durchmesser oder ähnlichen Abmessungen bei quadratischen oder rechteckigen Querschnitten können mit minimalem Aufwand mit dem SCRUBBER gereinigt werden - ein oszillierender, druckluftbetriebener Bürstenantrieb. Der SCRUBBER kann für verschiedene Anwendungsgebiete mit Spezialbürsten ausgestattet werden.

Im Reinigungsbereich ab 200 mm Ø bzw. 170 x 120 mm wird Climec® eingesetzt.
Der multifunktionelle Roboter kann mit verschiedenen Werkzeugen bestückt werden.
Seine Einsatzgebiete sind dementsprechend vielfältig:

  • Videoinspektion
  • eckige Kanäle reinigen
  • runde Kanäle reinigen
  • Kanäle mit Innenisolierungen reinigen
  • Innenisolierung stabilisieren
  • Kanäle beschichten
  • Kanäle abdichten

Climec® fährt ferngesteuert durch die Kanäle.

Gleichzeitig kann die Monitor Darstellung auf Video in hochauflösender,
farbiger Bildqualität dokumentiert werden.

In senkrechten Schächten mit großem Durchmesser wird die SQD-Maschine eingesetzt - ein pneumatischer Bürstenantrieb, der an einem Drahtseil geführt wird.
Alternativ kann ShaftWire eingesetzt werden, eine flexible Welle und Spezialbürsten.

 

Gerne beraten wir Sie über die optimale Reinigung und Wartung Ihrer lufttechnischen Anlagen.

Telefon: +49 (0)6221-58 90 701